Arbeite mit mehr Kund*innen via Zoom


Haben Deine Kunden auch Angst vor Zoom?

Zeige Deinen Kund*innen, wie einfach und sicher es ist, mit Dir über Zoom zusammenzuarbeiten und vermeide so Absagen und Terminverschiebungen aufgrund von Corona-Bedingungen.

Viele Menschen haben Ängste, Unsicherheiten und Vorurteile, wenn es darum geht per Videokonferenz zu arbeiten.
Sie machen sich Gedanken über die Sicherheit und Datenschutz, wissen nicht, ob Ihre Geräte dafür geeignet sind oder haben schlichtweg Angst, dass sie es nicht können oder etwas falsch machen.
Dabei ist es gerade jetzt an der Zeit, sich mit den Möglichkeiten auseinanderzusetzen und unkomplizierte Alternativen zu Präsenztreffen nutzen. Und während natürlich nicht alles online umgesetzt werden kann, so geht doch eine Menge!

Ermutige Deine Kund*innen online mit Dir zu arbeiten!
  • Ermögliche auch Kund*innen, die weniger Online-Erfahrung haben, die digitale Hürde zu überwinden und online mit Dir zu arbeiten.
  • Stärke das Vertrauen Deiner Kun*innen mit klaren Statements, wie Du Dich um Ihre Sicherheit und den Datenschutz kümmerst.
  • Überzeuge auch Skeptiker*innen, dass eine Online-Zusammenarbeit mit Dir effektiv und sicher ist.
  • Greif jedes Mal auf vorgefertigte Einladungen und klare Anleitungen zurück, die Deine Kund*innen vorab gut informieren, aufklären und motivieren.
  • Mache Dir weniger Gedanken wegen Absagen und Terminverschiebungen aufgrund von Corona-Auflagen und biete Deinen Kund*innen Zoom-Termine als Alternative an.
  • Spare zusätzlich deine Zeit, Organisationsaufwand und Fahrtkosten, indem Du mehr Besprechungen über Zoom durchführst.
Barrieren überwinden

Seit über 10 Jahren arbeite ich vorrangig mit Menschen zusammen, die sich unsicher im Umgang mit Technik fühlen. Ich kenne Ihre Ängste und Unsicherheiten und helfe Ihnen sie zu überwinden.

Ich gebe Ihnen Sicherheit mit freundlichen und kleinschrittigen Anleitungen, nehme Ihnen die Angst Fehler zu machen und motiviere Sie mit Begeisterung für die Möglichkeiten die sie haben.

Mache es Deinen Kund*innen leicht:

In einer Online-Sitzung sprechen wir darüber:

  1. Welche generellen Gedanken und Gründe haben genau Deine Kund*innen, Zoom nicht zu nutzen? (Sicherheit, Datenschutz, nicht das Gleiche wie “in Echt”…?)
  2. Welche technischen Hürden stehen Ihnen bisher  im Weg? (Welche Geräte, was muss ich klicken, muss ich etwas herunterladen oder mich anmelden?)
  3. Mit welchen persönlichen Unsicherheiten haben sie zu kämpfen? (Angst, etwas falsch zu machen, Kamera-Angst, Angst, nicht zu wissen, was passiert…)

 

Was wir dagegen tun:

Anhand einer bewährten Checkliste erstellen wir eine für Dich und Deine Kunden exakt passende Zoom-Meeting-Einladung-Vorlage, die über Sicherheitsbedenken, Datenschutz, Voraussetzungen, Unsicherheiten und Ablauf des Meetings vorab gut informiert und aufklärt.
Diese Vorlage kannst Du für alle zukünftigen Meetings verwenden.

Mit Hilfe einer Vorlage erstellen wir eine auf Deine Kund*innen und die von Dir benötigten Zoom-Funktionen genau abgestimmte Anleitung, die deine Kund*innen in kleinen einfachen Schritten durch den Prozess führt, mit Dir in Kontakt zu treten.
Die Anleitung kannst Du Deinen Kund*innen vor jedem Meeting zur Verfügung stellen und natürlich mit Deinem Logo anpassen.

Wir finden heraus, welche niedrigschwelligen Angebote für Dich passen, um es Deinen Kund*innen leicht zu machen, die Hürde zu überwinden und zum ersten Mal mit Dir per Zoom zu arbeiten

Die Beratung findet über Zoom statt und dauert 90 Minuten bis max. 180 Minuten,
inklusive der Erstellung aller Vorlagen und Anleitungen.

Der Preis beträgt 247 €
(+ 16% Umsatzsteuer)

Inklusive unbegrenzter Nutzung der erstellten Vorlagen und Anleitungen
als PDF, Text, Powerpoint oder in anderen benötigten Formaten usw.

Dieses Angebot gilt nur kurzfristig für eine begrenzte Anzahl von Terminen
im Zeitraum vom 01.10.- 09.10. 2020

 

Buche Deine Sitzung hier:

Terminauswahl