WORKSHOP ODER VORTRAG?

Am besten lernt man, indem man etwas selber macht.
Deshalb gestalte ich meine Kurse so praxisnah wie möglich.​

 

WORKSHOPS

Ganz generell ist es mir wichtig, dass die Teilnehmenden so viel wie möglich, direkt an Ihren eigenen Geräten mitarbeiten.

In meinen Kursen folgt deshalb auf einen Teil, in dem ich etwas erkläre oder vorführe immer ein Teil, in dem die Teilnehmenden selber ausprobieren können. Ich schaue Ihnen dabei über die Schulter und unterstütze jede*n in dem Maße, wie es gerade nötig ist – Egal, ob unterschiedliche Vorkenntnisse oder unterschiedliche Smartphones und Tablets.

So muss niemand Angst vor Fehlern haben und niemand bleibt auf der Strecke. 

 

VORTRÄGE

Je zahlreicher und unterschiedlicher die Teilnehmenden sind, desto weniger Zeit bleibt mir um jeden einzeln zu unterstützen. ​​

Ein kleines Beispiel:  Ein Kurs hat 20 Teilnehmer*innen – unterstütze ich jede*r  nur  3 Minuten, sind 60 Minuten um.

So ist es nicht möglich, den gesamten Kursinhalt zu unterrichten.

Ich gestalte den Kurs dann mehr, wie einen Vortrag.​​ Ich führe vor, erkläre, gehe auf Fragen ein, aber es bleibt nicht viel Zeit selbst auszuprobieren.

​Die Grenze zwischen Workshop und Vortrag kann individuell gesetzt werden – auch spontan im Kurs.

Ab 15 Personen biete ich Ihnen deshalb folgende Möglichkeiten:

  • Thema als Vortrag umgestalten
  • Nach Absprache den Inhalt kürzen 
  • Den Kurs zeitlich verlängern, z.B. 2x 180 Minuten

TEXTE UND FOTOS

Gerne schicke ich Ihnen einen Text und ein kostenloses Foto für Ihr Programmheft oder Ihre Kursankündigung.
Ich unterstütze Sie auch gerne mit passenden Beiträgen für Facebook, Instagram, E-Mail oder WhatsApp. ​​

TECHNIK VOR ORT

Für manche Kurse wird ein Beamer und ausreichende Stromversorgung benötigt.

Einen Laptop und alles weitere bringe ich immer selbst mit.

INTERNET

Für viele Kurse wird eine
Internetverbindung benötigt. Es gibt folgende  Möglichkeiten ​

    • WLAN: Die Teilnehmenden können sich am Veranstaltungsort in ein WLAN-Netzwerk einwählen
    • Mobile Daten: Die Teilnehmenden nutzen Ihren Mobilfunkvertrag  um per Smartphone auf das Internet zuzugreifen.
    • Mobiler Hotspot: Ich bringe Internet mit.

MOBILER HOTSPOT

Vor Ort gibt es kein WLAN?  Die Teilnehmenden haben kein mobiles Internet oder möchten Ihr Datenvolumen nicht im Kurs nutzen?

Mit dem mobilen Hotspot kann ich bis zu 15 Personen ins Internet bringen.

Voraussetzung ist guter Empfang ​des mobilen Telekom-Netzes am Veranstaltungsort.​

Nutzungsgebühr: 10€ pro Veranstaltung

ANFAHRT

Ich nutze die öffentlichen Verkehrsmittel zur Anfahrt.

Falls der Veranstaltungsort so nicht erreicht werden kann, freue ich mich über eine Mitfahrgelegenheit vom nächst gelegenen Bahnhof oder ich nehme ein Taxi.​

ABSAGEN UND AUSFALLHONORARE

Wenn nicht anders abgesprochen:​ 

  • Bis 3 Wochen vorher: kostenlos
  • Eine Woche vorher: 25%​
  • Kürzer: 50%​ + angefallene Material- und Fahrtkosten